Chiemseestraße 5
83093 Bad Endorf

So erreichen Sie uns

Ärztehaus Stellenangebote
Notfallnummern
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon 116117

Kinder- und Jugendärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon 116117

Notarzt: Telefon 112
Suchfunktion
Aktuelles

In der Osteopathie sieht sich der Osteopath die Verletzungen....mehr

Ein Service der St. Jakobs Apotheke... mehr

Neue Ärztinnen stellen sich vor....mehr

Unsere Leistungen


Hausärztliche Versorgung bedeutet für uns, die Menschen, die sich uns anvertrauen, zu begleiten - von der Kindheit bis ins Alter. Wir verstehen uns als Berater in Gesundheitsfragen, als Diagnostiker, Therapeuten und Begleiter bei Krankheit und als Koordinatoren interdisziplinärer Diagnostik und Therapie bei chronischen Erkrankungen.

Wir betreuen Sie als Individuum, als Familie und in Ihrem sozialen Umfeld.



Ultraschalldiagnostik

Ultraschalldiagnostik ist ein schonendes bildgebendes Verfahren zur Erkennung krankhafter Veränderungen im Körper. Wir bieten: Sonographie der

  • Bauchorgane
  • Schilddrüse
  • ableitenden Harnwege

Herz- und Kreislaufdiagnostik

Herz- und Kreislauferkrankungen sind die am häufigsten auftretenden Erkrankungen in unserer Gesellschaft. Sie können durch einfache Diagnostik festgestellt werden:

  • Belastungs-EKG
  • Langzeit ( 24 h) EKG
  • Langzeitblutdruckmessung

Sämtliche Laboruntersuchungen

Blutabnahmen zu jeder Fragestellung werden von uns täglich durchgeführt und per Boten am Mittag direkt in unser Labor gebracht. Das Ergebnis liegt uns noch am selben Abend vor.

Bei bestimmten Parametern ist eine Blutabnahme im nüchternen Zustand erforderlich. Bitte besprechen Sie das Vorgehen bei einem persönlichen Beratungstermin.

Sofort können wir erstellen:

  • HbA1c, zur Kontrolle des Blutzuckerstoffwechsels
  • Urintest
  • Glukose
  • Troponin –Test, zur sofortigen Erkennung eines Herzinfarktes
  • D-Dimere, zur Erkennung einer Thrombose oder einer Lungenembolie
  • Streptokokken A –Test, zur sofortigen Diagnostik einer eitrigen Angina bzw. Scharlach

Psychosomatische Grundversorgung

Seelische Krisen sind Teil unseres Lebens, manchmal kurzfristig, als Reaktion auf Lebensveränderungen oder Lebensumstände, oft aber auch von lang anhaltender Dauer und aufgrund von früheren Erfahrungen.

Scheuen Sie sich nicht Ihre Situation und Ihre Sorgen anzusprechen. Alle Ärzte der Gemeinschaftspraxis haben eine spezielle Ausbildung absolviert, um Ihnen weiterhelfen zu können und evtl. weitere therapeutische Möglichkeiten zu besprechen.

Disease Management Programme ( DMP)

  • Diabetes Typ 2, Diabetes Typ 1, Asthma bronchiale, Chronische Lungenerkrankung, Koronare Herzerkrankung
Spezielle, strukturierte Diagnose- und Therapieplanung bei chronischen Erkrankungen haben die Versorgung von Patienten mit diesen Erkrankungen in den letzten Jahren erheblich verbessert. Die DMPs (z.B. Curaplan) werden von den Krankenkassen angeboten und beinhalten auch den Zugang zu kostenfreier Zusatzbehandlung durch Seminare, Schulungen, Ernährungs-, Bewegungs-therapeuten und bestimmten stationären Leistungen in spezialisierten Kliniken.

Der Arzt verpflichtet sich nach aktuellem wissenschaftlichem Stand die Krankheit zu behandeln und notwendige Verlaufskontrollen durchzuführen. Dies muss er in jedem Quartal dokumentieren und er erhält eine detaillierte Auswertung zu seiner Behandlungsqualität.

Patienten-Schulungen und Seminare

Wir bieten kontinuierlich Seminare und Schulungen an. Bitte erfragen Sie aktuelle Daten und Anmeldebedingungen unter 08053-794 77 11

  • Schulungsprogramme Diabetes und Bluthochdruck
  • Medias- Schulungsprogramm zu Lebensstilveränderung bei Diabetes mellitus und Übergewicht mit Risiko Diabetes
  • Schulung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, Behandlung mit Ernährungsänderung und Tabletten
  • Schulung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, Behandlung mit intensivierter Insulintherapie
  • Ersteinweisung Insulintherapie bei Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
  • Schulung für Schwangere mit Schwangerschaftsdiabetes
  • Schulung für Patienten mit Bluthochdruck
  • Schulungen für Asthma und chronische Lungenerkrankungen

Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung Krankheitsrisiko und Krankheit

  • Gesundheitsvorsorge ( Check-up)
  • Risikoprofil Herz-Kreislauf
  • Krebsfrüherkennung Männer
  • Darmkrebs (Beratung, okkultes Blut im Stuhl)
  • Hautkrebs-Screening
  • Jugendgesundheitsuntersuchung
Das Thema Prävention liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen Risiken für bestimmte Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Krebs frühzeitig erkennen und durch Behandlung der Risikofaktoren oder Früherkennung den Ausbruch dieser lebensbedrohlichen Erkrankungen verhindern oder verzögern.

Hausärztliche Chirurgie

Kleine Schnittverletzungen, Platzwunden, Abszesse und Atherome behandeln wir gerne unter standardisierten Qualitätskriterien in unserer Praxis. Für Operationen sind wir nicht ausgerüstet. Gerne besprechen wir mit Ihnen wohin Sie sich für Ihre speziellen Bedürfnisse wenden können.

Kindervorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen ab U2

Jugendmedizin

Kindervorsorgeuntersuchungen

Impfungen

Impfungen sind grundlegender Bestandteil für die Erhaltung der eigenen Gesundheit und für den Schutz einer Gesellschaft vor Epidemien.
Bei der Impfberatung greifen wir auf ständig aktualisiertes Wissen und auf wissenschaftlich gestützte EDV-Programme zurück. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Besprechung Ihres aktuellen Impfstatus, z.B. im Rahmen Ihrer Gesundheitsuntersuchung.

Gerne beraten wir Sie auch bei geplanten Reisen. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen gesonderten Termin.

Bitte an den Impfpass, falls vorhanden, denken!

Gelbfieberimpfstelle

Unsere Praxis ist eine staatlich zugelassene Gelbfieber-Impfstelle.

Terminvereinbarung bei Dr. S. Prokop und Dr. W. Prokop.

Hausbesuche

Hausbesuche für Patienten, die nicht ( mehr ) in die Praxis kommen können, sind ein wichtiger Anteil unserer Arbeit zur Versorgung von dauerhaft kranken, pflege- und hilfsbedürftigen Menschen.

Wir führen regelmäßige Hausbesuche oder Hausbesuche nach Anforderung durch. Bitte besprechen Sie mit ihrem Hausarzt das für Sie richtige Vorgehen.

Im akuten Erkrankungsfall kann ein Hausbesuch notwendig werden, wenn Sie nicht mehr in die Praxis kommen können. Schätzen Sie die Dringlichkeit für sich selbst ein und teilen Sie dies am Telefon mit.

Bitte bedenken Sie, dass uns auch im akuten Erkrankungsfall in der Praxis mehr therapeutische und diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um Sie optimal zu behandeln. Bei Schmerzen, Fieber und sonstigen akuten Erkrankungen bemühen wir uns in der Praxis um eine unverzügliche Behandlung.

Heimbesuche

Natürlich betreuen wir Sie auch noch, wenn Sie nicht mehr zu Hause leben können, weil die Schwere Ihrer Erkrankung dies erfordert oder Sie den Belastungen des Alltags nicht mehr allein gewachsen sind. Hauptsächlich betreuen wir Patienten in folgenden Heimen:

Auch in anderen Heimen in unserer Region sind wir für Sie da.

Osteopathie

Osteopathische Behandlungen werden durch Dr. Thomas Degler, Diplom - Osteopath und Facharzt für Allgemeinmedizin durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Chirotherapie

Die Chirotherapie oder Manuelle Medizin beschäftigt sich mit Störungen der Funktion des Bewegungsapparates. Ihr Name leitet sich von dem griechischen Wort für Hand ab (Cheir).
Die Hand ist das einzige Werkzeug des Chirotherapeuten in der Diagnostik und Therapie von Bewegungsstörungen und Blockaden der Wirbelsäule und der Gelenke.
Chirotherapeuten sind ausschließlich Ärzte, die durch Weiterbildung und Prüfung diese Zusatzbezeichnung erworben haben. Die Berufsbezeichnung ist gesetzlich geschützt, standardisiert und einheitlich. Chirotherapie ist eine von den Kassen anerkannte Leistung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Wolfgang Prokop.

Hygienebelehrungen

Wer beruflich, gewerblich oder auch ehrenamtlich mit Lebensmittel zu tun hat, also z.B. in einer Küche, bei einem Bäcker, im Restaurant, oder in einem Lebensmittelbetrieb arbeitet oder wer bei öffentlichen Veranstaltungen mit Lebensmitteln arbeitet, muss sich nach dem Infektionsschutzgesetz einer Hygienebelehrung unterziehen. Dies trägt dazu bei, die Verbreitung von Krankheiten durch unsachgemäßen Umgang mit Lebensmitteln zu vermeiden und Umstände zu erkennen, bei denen der Umgang mit Lebensmitteln nicht erlaubt ist. Einzeltermine und Gruppenkurse zu festen Terminen nach Vereinbarung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Wolfgang Prokop.

Fußambulanz

Die Fußambulanz ist spezialisiert auf die Behandlung von Wunden, die durch Durchblutungsstörungen, Nervenstörungen und Fußfehlstellungen, meist im Rahmen eines Diabetes mellitus entstanden sind. Die Versorgung von Wunden durch fachgerechte Behandlung schützt vor einer Ausbreitung der Entzündung, fördert die Heilung und vermeidet Amputationen.

Unser Fußraum ist nach neuesten Standards nach den Anforderungen der Deutschen Diabetesgesellschaft und des Fußnetz Bayern ausgestattet. Für die Behandlung stehen Frau Dr. Thomas-Cuntz, Frau Ferengis Knerr und das Wundversorungsteam zur Verfügung. Wir koordinieren die notwendige weitere Versorgung mit Entlastungsschuhen, Gehhilfen und speziell angefertigten Schutzschuhen, die vor neuerlichen Wunden schützen.

In unserem Netzwerk arbeiten wir zusammen mit Gefäßchirurgen, Neurolgen, Orthopädieschuhtechnikern, Podologen, Dermatologen, Fußchirurgen und plastischen Chirurgen.

Homöopathie

in Bearbeitung

Individuelle Gesundheitsleistungen „IGeL“

Nicht alle sinnvollen Leistungen werden von den Krankenkassen erstattet. Wir möchten Ihnen nach unserer Auffassung wichtige Untersuchungen, Beratungen und Therapiemethoden dennoch nicht vorenthalten. Der Berechnung der Kosten liegt die Gebührenordnung für Ärzte zu Grunde.
Besprechen Sie mit uns, ob eine der unten genannten Leistungen für Sie sinnvoll sein könnte. Fragen zu den einzelnen Punkten beantworten wir Ihnen gerne.

Ergänzungsuntersuchungen zur Gesundheitsuntersuchung:

  • Ergänzende Laboruntersuchungen
  • EKG
  • 24-Stunden Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • Immunologischer Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge
  • Reiseimpfberatung
  • Reiseimpfungen
  • Beratung zur Patientenverfügung
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Wettkampftauglichkeitsuntersuchung
  • Ernährungsberatung bei Stoffwechselstörungen
  • Eigenblutbehandlungen