Chiemseestraße 5
83093 Bad Endorf

So erreichen Sie uns

Ärztehaus Stellenangebote
Notfallnummern
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon 116117

Kinder- und Jugendärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon 116117

Notarzt: Telefon 112
Suchfunktion
Aktuelles

In der Osteopathie sieht sich der Osteopath die Verletzungen....mehr

Ein Service der St. Jakobs Apotheke... mehr

Neue Ärztinnen stellen sich vor....mehr

Kostenerstattung


Eine zunehmende Anzahl von Krankenkassen (darunter viele Betriebskrankenkassen, Landwirtschaftskassen, die Techniker-Krankenkasse, die Securvita, die BEK….) haben die Homöopathie mittlerweile in ihren Leistungskatalog aufgenommen. Die dort Versicherten müssen sich lediglich in den Homöopathievertrag dieser Kassen einschreiben. Das entsprechende Formular halten wir bereit und schicken es an Ihre Kasse. Die Kosten der Behandlung werden dann übernommen.

Bei privat versicherten Patienten erstelle ich eine Rechnung nach den Vorgaben der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Rechnungen können zur Erstattung bei der Krankenkasse eingereicht werden. Dies gilt auch für die Beihilfe.

Für Versicherte der übrigen Kassen biete ich die Behandlung als Selbstzahlerleistung an. Bei Kindern ist ggf. der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung zu empfehlen, deren Monatsbeitrag günstig ist und gleichzeitig andere Leistungen wie Zuzahlung zu Zahnersatz, Physiotherapie, evtl. auch Osteopathie beinhalten kann. Achten Sie bitte darauf, dass diese Zusatzversicherung die Behandlung beim Arzt einschließt (bei manchen werden nur die Kosten für die Behandlung beim Heilpraktiker übernommen).