Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

Besondere Beratungen

Adresse

Chiemseestraße 5
83093 Bads Endorf

Termine am Telefon

08053-794 77-11 (1. OG)
08053-794 77-51 (2. OG)

fax 08053-794 77-33

Ärzte

Dr. Peter Essendorfer · Dr. Claudia Kienzler · Ferengis Knerr · Markus Mädler · Dr. Ulla Thomas-Cuntz · Dr. Sonnel Prokop · Dr. Wolfgang Prokop · Dr. Gabriele Steinbeis · Dr. Florian Steinbeis · Dr. Stephanie Bolland · Dr. med. Janina Nitsche · Dr. Alexandra Baur · Dominik Block · Dr. Max Renner

Zu folgenden Zeiten ist unsere Praxis geschlossen:
Freitag, 16.08.2019 ab 14.00 Uhr geschlossen
Freitag, 23.08.2019 ab 14.00 Uhr geschlossen
Freitag, 30.08.2019 ab 14.00 Uhr geschlossen

Öffnungszeiten

MO - DO
08:00 - 19:00
FR
08:00 - 18:00
Anfahrt (Google Map)

"Früherkennungsuntersuchungen dienen der rechtzeitigen Erkennung von Krankheiten oder Veränderungen. Gerade im Kindes- und Jugendalter ist eine frühe Diagnose und Einleitung einer Therapie besonders erfolgreich."

Dr. Florian Steinbeis
Praktischer Arzt & Homöopathie

"Wer beruflich, gewerblich oder auch ehrenamtlich mit Lebensmittel zu tun hat, also z.B. in einer Küche, bei einem Bäcker, im Restaurant, oder in einem Lebensmittelbetrieb arbeitet oder wer bei öffentlichen Veranstaltungen mit Lebensmitteln arbeitet, muss sich nach dem Infektionsschutzgesetz einer Hygienebelehrung unterziehen."

Dr. Wolfgang Prokop
Facharzt Allgemeinmedizin & Chirotherapie

"Eine Patientenverfügung soll Hilfe in Grenzbereichen des menschlichen Lebens sein. Entscheidungshilfe für Behandler, aber vor allem für die Angehörigen des Patienten, die sich meist in großer Ohnmacht und Hilflosigkeit befinden."

Dr. Gabriele Steinbeis
Fachärztin Allgemeinmedizin · Homöopathie & Naturheilverfahren

"Wir unterstützen Sie mit einem umfangreichen Beratungsangebot, Ihre eigene Gesundheit aktiv zu fördern."

Dr. Ulla Thomas-Cuntz
Fachärztin Allgemeinmedizin · Diabetologie, Ernährungsmedizin, DAEM/DGEM
Besondere Beratungen
Beratung zur Patientenverfügung

Patienten haben das Recht, in persönlichen Angelegenheiten für den Fall der Geschäfts- und/oder Einwilligungsunfähigkeit infolge einer Krankheit oder hohen Alters vorzusorgen. Verschiedene Möglichkeiten bieten sich an: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Eine Patientenverfügung soll Hilfe in Grenzbereichen des menschlichen Lebens sein. Entscheidungshilfe für Behandler, aber vor allem für die Angehörigen des Patienten, die sich meist in großer Ohnmacht und Hilflosigkeit befinden.

Wir stellen uns in unserer Praxis diesem Problem und bieten Ihnen die gemeinsame Erstellung einer Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht oder Bean. Am Anfang erheben wir Ihre Wünsche und Vorstellungen zu Leben, Tod und Krankheit. Wer soll sie vertreten? Was soll getan – was unterlassen werden? Wie stehe ich zu Fragen der Organspende? Was glaube ich? Was wünsche ich mir am Ende meines Lebens?

Danach verfassen wir gemeinschaftlich Ihre persönliche Patientenverfügung, die Sie dann als Entwurf zur Kontrolle erhalten. Sie haben die Möglichkeit alles mit Ihrer Familie in Ruhe zu besprechen und Änderungen vorzunehmen. Danach erfolgt ein weiterer Beratungs-termin, gerne auch mit einer persönlichen Vertrauensperson, bei dem jeder medizinisch relevante Punkt erneut besprochen und erklärt wird und Zeit und Raum für Ihre Fragen gegeben ist. Erst wenn alles besprochen und entsprechend Ihrer Wünsche formuliert ist, erfolgt die Dokumentation Ihrer persönlichen Patientenverfügung. Diese ist in Ihrer Wirkung einer notariellen Patientenverfügung gleichgestellt. Es bleibt hinzuweisen, dass dies keine Leistung der Krankenkassen sein kann

Termin
Besondere Beratungen
Anthroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin (AM) betrachtet den Menschen und seine Erkrankungen ganzheitlich. In einer ausführlichen Anamnese wird daher nicht nur die aktuelle Symptomatik erfasst, sondern auch die Konstitution, die biographischen und die psychischen Aspekte einer Erkrankung in die Therapiefindung miteinbezogen.

Grundlage dieser Medizinrichtung ist die Anthroposophie Rudolf Steiners: Die vier Wesensglieder des Menschen und die körperlichen Vorgänge im Menschen, die in drei Systemen organisiert sind, arbeiten beim gesunden Menschen harmonisch zusammen. Kommt es zu einem Ungleichgewicht in dieser Zusammenarbeit, so drückt sich dies als Erkrankung aus.

Um das Gleichgewicht wiederherzustellen, stehen der AM neben ihrem Spektrum an Heilmitteln auch Kunsttherapie (z.B. Maltherapie, Musiktherapie, Plastizieren, Sprachtherapie usw.) sowie Heileurythmie, Biographiearbeit und rhythmische Massage zur Verfügung.

Die AM versteht sich als Therapieform welche die „Schulmedizin" nicht ersetzen, sondern um einen ganzheitlichen Blickwinkel ergänzen möchte und so wird im Gespräch gemeinsam ein individuelles Therapiekonzept erarbeitet.

Akute Beschwerden können im Rahmen der laufenden Sprechstunde behandelt werden. Bei komplexeren Erkrankungen bitten wir Sie, für die Planung eines Erstgesprächs mit uns Kontakt aufzunehmen. Ein Erstgespräch dauert in der Regel eine Stunde.

Bitte fragen Sie Ihre Kasse, ob sie die Kosten übernimmt.

Termin
Besondere Beratungen
Belehrung nach IFSG

Wer beruflich, gewerblich oder auch ehrenamtlich mit Lebensmitteln zu tun hat, also z.B. in einer Küche, bei einem Bäcker, im Restaurant oder in einem Lebensmittelbetrieb arbeitet oder wer bei öffentlichen Veranstaltungen mit Lebensmitteln zu tun hat, muss sich nach dem Infektionsschutzgesetz einer Hygienebelehrung unterziehen. Dies trägt dazu bei, die Verbreitung von Krankheiten durch unsachgemäßen Umgang mit Lebensmitteln zu vermeiden und Umstände zu erkennen, bei denen der Umgang mit Lebensmitteln nicht erlaubt ist.
Wir bieten Einzeltermine und Gruppenkurse zu festen Terminen nach Vereinbarung.

Termin
Besondere Beratungen
Elternberatung

Unser Beratungsangebot hilft Ihnen und Ihren Kindern bei folgender Thematik weiter:

  • bei Ein- und Durchschlafstörungen
  • Erziehungsfragen
  • momentaner Überlastungssituation
  • Fragen zur Ernährung und Bewegung
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten

Bei Überforderung, Erziehungsproblemen und/oder finanzieller Not finden wir gemeinsam weitere Unterstützungsmöglichkeiten und strukturieren geeignete Maßnahmen. Weiterhin können Sie bei uns zusätzliche Hilfen aus der ganzheitlichen Reflexzonenmassage für Babys und Kinder erlernen und damit zuhause fördern und unterstützend wirken.

Termin
Besondere Beratungen
Präventionsberatung/ Gesundheitsförderung

Wir unterstützen Sie gerne mit einem umfangreichen Beratungsangebot, Ihre eigene Gesundheit aktiv zu fördern.

Nutzen sie unsere individuellen Beratungen zu folgenden Themen:

  • Schlafstörungen
  • Stress und Erschöpfungssyndrom
  • Infektanfälligkeit
  • Bewegungsmangel
  • Ernährungsprobleme wie Reizdarm und Reizmagen
Termin
Besondere Beratungen
Patientenschulungen

Wir bieten kontinuierlich Seminare und Schulungen an.

  • Schulungsprogramme Diabetes und Bluthochdruck
  • Medias- Schulungsprogramm zu Lebensstilveränderung bei Diabetes mellitus und Übergewicht mit Risiko Diabetes
  • Schulung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, Behandlung mit Ernährungsänderung und Tabletten
  • Ersteinweisung Insulintherapie bei Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
  • Schulung für Schwangere mit Schwangerschaftsdiabetes
  • Schulung für Patienten mit Bluthochdruck
  • Schulungen für Asthma und chronische Lungenerkrankungen
  • Schulung für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, Behandlung mit intensivierter Insulintherapie
Termin
Rezeptbestellung
Rezepte online

Bestellen Sie schnell & bequem Ihre Rezepte online. Wenn Sie Ihre Bestellung bis 12:00 Uhr abgesendet haben, können Sie Ihr Rezept am gleichen Tag in der Sprechstunde von 16 bis 18 Uhr abholen.

Bad EndorfEiselfing
Aktuelles
Themen & Impulse

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um Ihre Gesundheit.

Aktuelles
Patienteninfos
Patienteninfos

Hier stehen Ihnen nützliche Formulare, Infos zu Kursen und Seminaren und Patientenbögen zum Download als PDF-Dokument zur Verfügung.

Zu den patienteninfos